Japan will bis 2035 eine Unterwasserstadt bauen

Derzeit ist geplant, dass die Stadt etwa 5.000 Menschen aufnehmen wird: 4.000 ständige Einwohner und 1.000 Besucher. Der Zweck seines Aufbaus besteht darin, Mineralien aus dem Boden zu extrahieren und Forschung zu betreiben. Laut Unternehmensvertretern kann das Projekt jetzt nicht umgesetzt werden, aber die Technologie wird in 15 Jahren auf das erforderliche Niveau gebracht. Insgesamt wird das Projekt rund 26 Milliarden US-Dollar kosten.

Der größte Teil der Stadt wird sich in einer kugelförmigen Struktur mit einem Durchmesser von 500 m befinden, die als Blauer Garten (Blue Garden) bezeichnet wird. Auf 75 Etagen werden alle Wohngebäude, Erholungsgebiete, Restaurants, ein Forschungszentrum und andere notwendige Gebäude errichtet. Die Kugel wird auf einer Spirale montiert, die entlang des Bodens verläuft. Sie fungiert als Aufzug, der den Forschern hilft, auf den Boden zu gelangen und Mineralien und andere Objekte zu sammeln. Die Tiefe beträgt ca. 3-4 Kilometer.

Die von Shimizu konzipierte Ozeanspirale wird völlig autonom sein - Strom wird aufgrund der unterschiedlichen Wassertemperatur in Abhängigkeit von der Tiefe sowie aufgrund von Unterwasserströmungen gewonnen. Alle notwendigen lebenserhaltenden Systeme - Luft, Wasser usw. - werden zusammen mit allen verwendeten Geräten mit dem erhaltenen Strom versorgt. Zusätzlich wird hier die „Earth Factory“ eingesetzt, die die Aufbereitung von Kohlendioxid ermöglicht.

Die Shimizu Corporation erklärt die Notwendigkeit, dieses Projekt umzusetzen, und die Tatsache, dass der Wasserstand ständig steigt und in Zukunft das Erscheinen ähnlicher Städte dazu beitragen wird, das Problem der Umsiedlung von Menschen zu lösen. Dies ist nicht das erste ehrgeizige Projekt mit Blick auf die ferne Zukunft, aber seine Umsetzung kann sich erheblich auf die Gesellschaft auswirken.

www.hi-tech.mail.ru

Ich frage mich, wie ein Kernreaktor funktioniert und ob Roboter ein Haus bauen können.

Alles über neue Technologien und Erfindungen! Ok Ich stimme den Regeln der Seite zu. Danke. Wir haben eine Bestätigungs-E-Mail an Ihre E-Mail gesendet.

Empfohlen

Motorola stellte ein neues modulares Smartphone vor
2019
Knochenstärke: Das Geheimnis der Stärke
2019
Schwimmt Uranschrott in Quecksilber? Ein ungewöhnliches Experiment
2019